Mein Pflege-Café - Eine Reise durch den Pflege-Dschungel

Transkript

Zurück zur Episode

00:00:00: Hallo mein Name ist Dieter dünder und mein Name ist Jens Henseleit wie sind ihre Pflege-Experten aus Berlin und begrüßen Sie unseren Pflege-Café.

00:00:08: Music.

00:00:17: Hallo und herzlich willkommen zu unserem Pflege-Café schön dass Sie uns wieder ihr Gehör schenkt.

00:00:25: Heute möchten wir ihn wieder zum Thema Beratung was erzählen und diesmal ein bisschen anders gestaltet also jetzt nicht den ja doch Paragraphen möchte ich heute auch berichten ja ja ja.

00:00:40: Es geht um Beratungsstellen die unabhängigen Beratungsstellen nach dem Paragraph 37 Absatz 7 im SGB XI ja wir wollten möchten heute einmal.

00:00:52: Über diese unabhängigen Beratungsstellen reden weil wir mehrfach darauf angesprochen wurden und gefragt wurden na ja wir reden immer so von diesen unabhängigen Beratungsstellen.

00:01:01: Und im Internet findet man so wenig darüber und da haben wir uns mal damit beschäftigt bei uns Elberfeld dass er meistens gar nicht so auf wobei es einige Punkte gibt immer noch ansprechend wären die uns schon sehr auffallen aber es ist tatsächlich so.

00:01:15: Die wirst du schon öfters gesagt haben dass wir so häufig unter Tisch fallen und nirgendwo auftauen.

00:01:20: Es ist ja so das ambulante Pflegedienste oder stationäre Pflegeheime für stationäre Pflegeeinrichtung,

00:01:28: Kurzzeitpflege das alles ist zu finden auf den Suchseiten der Bundesverbände,

00:01:35: gibt's ja auch eine gesetzliche Verpflichtung dazu dass die sogenannten kreis-und Vergleichslisten aufgeführt werden müssen und dafür müssen wir uns ja.

00:01:45: Worum geht es also unabhängige Beratungsstellen.

00:01:49: Sind im SGB XI auch verankert unter den Paragraphen 37 Absatz 7 dass es so dass wenn Leute einen Pflegegrad bewilligt bekommen haben.

00:02:00: Und sie rein pflegegeldempfänger sind dann müssen sie sich ja.

00:02:05: Entsprechend des pflegegrades wie war das ja schon mal unsere unsere Folge hatten wo sind die Beratungsbesuche nach Paragraph 37 ging regelmäßig beraten lassen.

00:02:14: Robinson das Pflegedienste machen aber.

00:02:17: Es können ebend auch unabhängige Beratungsstellen durchführen die eine Pflege fachliche Kompetenz nachweisen können also eine pflegefachliche Ausbildung.

00:02:27: Was viele haben und es gibt relativ viele unabhängige Beratungsstellen die eben diesen gesetzlichen Auftrag erfüllen.

00:02:36: Die aber nun zu auftauchen und zwar ist es ja so dass ambulante Pflegedienste diese Beratungsbesuche durchführen können.

00:02:45: Zum Teil auch Konstellation der Pflegeberater aus den Pflegestützpunkten ich weiß aber aus meiner eigenen Praxiserfahrung dass sie maßlos überfordert sind weil sie die eigentlichen Leistungen der Pflege,

00:02:58: war nicht mal schaffen aufgrund der mangelnden Pflegefachkräfte und diese Beratungsleistung die fällt sozusagen.

00:03:07: Und da könnten wir als unabhängige Beratungsstelle diese Leistung erbringen,

00:03:12: und haben eigentlich den Anspruch dass wir in diesem Suchmaschinen der Bundesverbände dann auch aufgeführt werden,

00:03:19: aber wir sind da nicht aufgeführt und das ist sozusagen unser Hauptanliegen heute auch warum das so ist wir verstehen es nicht ja genau weil wir einen.

00:03:29: Eindeutigen Auftrag haben nämlich,

00:03:33: die Beratungsstellen sollen die Durchführung der Beratung zur Sicherung der Qualität der häuslichen Pflege,

00:03:40: und die regelmäßigen Hilfestellung und praktischen pflegefachlichen Unterstützung der häuslichen pflegenden sicherstellen das ist also schon ein eindeutiger Auftrag ein wichtiger Auftrag der dort.

00:03:53: Ja vorgegeben ist da der Gesetzgeber hat ja die Beratungsstellen eingeführt bei dass sie diese Unabhängigkeit Unabhängigkeit steht im Vordergrund.

00:04:03: Weil der Pflegedienst kann ja durchaus durch den Beratungsbesuch sozusagen weitere Leistung generieren das Feld bei den Beratungsstellen weg weil die lediglich diese Beratung durchführen,

00:04:16: und dann hinterher kein Pflegevertrag sozusagen unterschrieben,

00:04:20: wird deswegen wurde diese Instanz eingeführt und das ist im Gesetz.

00:04:27: Also in dem extra Absatz noch dezidiert aufgeführt.

00:04:31: Und deswegen ärgern wir uns auch dass wir da so ein bisschen vernachlässigt werden ja es ist sehr spannend also wir erfüllen einen gesetzlichen Auftrag.

00:04:41: Wir haben auch hohe Qualitätsanforderungen wozu gehört kommen nicht zu erfüllen das muss man auch sagen.

00:04:48: Und trotzdem werden wir ja wie Luft behandelt kann man schon fast sagen also es gibt auch.

00:04:55: Broschüren von offiziellen Stellen wo also über Beratung gesprochen wird kommen wir auch noch später zu.

00:05:01: Wo wir also nicht mal mit dem wort unabhängig hingebracht werden erwähnt werden wir auch sehr spannend ist.

00:05:09: Und deswegen haben wir uns gedacht weil wir eben so oft gefragt werden was denn diese unabhängige Beratungsstellen sind und so weiter machen wir heute diesen Podcast darüber,

00:05:17: erzähl jetzt ein bisschen was wir dann eigentlich in diesem Beratungsbesuche machen also wir fassen quasi diesen 37.7 Podcast noch mal ganz kurz zusammen.

00:05:26: Und wollen dann einmal über diese Problematik sprechen die eigentlich dahinter steht warum wir uns so auftauchen.

00:05:32: Also ich kenns aus meiner Fliege Beratungszeit damals in Pflegestützpunkt das gerade zum Jahresende oder zum Quartals bzw Halbjahreswechsel,

00:05:42: wo diese Beratungsbesuche durchgeführt werden mussten die Versicherten ganz panisch angerufen haben oh je oh je die Pflegekasse möchte mein Geld kürzen weil ich den Beratungsbesuch noch nicht erledigt habe geben Sie mir doch Adressen,

00:05:55: und die Praxis sieht so aus also wenn der Versicherte dann in der Pflegekasse anruft,

00:06:00: treffen die Pflegekassen Mitarbeiter auf die auf diese Suchmaschinen der jeweiligen Kassen bzw Bundesverbände,

00:06:08: und geben eine Liste raus von ambulanten Pflegediensten,

00:06:12: der Versicherte telefoniert alle ab also teilweise habe ich dann auch gesagt bekomme ich habe 25 ab telefoniert die haben keine Kapazitäten,

00:06:21: da wärs doch hilfreich wenn die unabhängigen Beratungsstellen der auch aufgeführt,

00:06:26: wären dann könnte man die Linien nicht anrufen und die haben entsprechen Kapazitäten weil sie halt keine Pflege durchführen sondern nur Beratungsleistungen durch.

00:06:36: Ja genau wir haben das ja zurzeit in der aktuellen Situation,

00:06:40: ganz massiv das eben die Pflegebedürftigen und die Angehörigen extreme Probleme haben,

00:06:47: so eine Beratung überhaupt in Anspruch zu nehmen also die Verpflichtung der war ja lange Zeit ausgesetzt jetzt ist sie wieder da kann auch telefonisch durchgeführt werden und mit video.

00:06:56: Ja Gesprächen nichtsdestotrotz muss man ja jemanden finden der ist er bringt und auch Versicherte die wir selber betreuen.

00:07:05: Also neu betreuen erzählen uns dass wir was ich was die X Nummer sind die sie angerufen haben und half Rosen dass jemanden gefunden haben und wir haben tatsächlich auch welche wo die Pflegedienste gesagt haben sie machen das nicht mehr weil sie einfach keine Kapazitäten mehr frei haben.

00:07:19: In der jetzigen Situation nicht das muss man ganz klar betonen.

00:07:23: Sonst ist es ja so das lieber schon mal gesagt haben die Pflegedienste das ja auch als Akquise Instrumente nutzen und in diesem Beratungs besuchen geht es ja eben darum,

00:07:31: die häusliche Pflege sicherzustellen und die die Angehörigen zu unterstützen und auch die Pflegebedürftigen dass diese Pflege weiter möglich ist zu gucken gibt es irgendwelche Veränderungen müssen irgendwelche Maßnahmen eingeleitet Wer schuf und Anträge Hilfsmittel beantragt werden,

00:07:46: Kursangebote unterbreitet werden und so weiter das ist also schon sehr wichtig auch und wir erleben das auch in der aktuellen Situation das ebend weil.

00:07:54: Die häusliche Pflege ja komplett außer Acht gelassen wird also auch die die Angehörigen die ihre,

00:08:01: pflegebedürftigen Angehörigen zu Hause versorgen weil eben auch Tagespflegen und so weiter zurzeit nicht stattfinden sich gerade in der Halle unterwegs an der Hölle unterwegs sind.

00:08:11: Dass die übt Hilfe und Unterstützung benötigen und wenn sie dann noch Listen kriegen und er hat telefonieren und immer gesagt kriegen nee wir können ich will kann ich ja machen nicht wir machen nicht.

00:08:20: Und die die es eigentlich machen könnten weil sie darauf spezialisiert sind nirgendwo aufgezogen so aufgeführt sind und wenn wir dann in unserem Podcast Serienfolgen darüber reden.

00:08:30: Und dann spannenderweise die Fragen kommt was ist denn das eigentlich plops aber im selber auch erst auf das Musik na klar uns ist das klar was das ist,

00:08:38: aber wenn man dann selber anfängt mal Nachricht zu recherchieren also jetzt nach Unfalls Unternehmen oder nach einer unabhängige Beratungsstellen stellt man schnell fest ok Google weiß auch nicht mehr,

00:08:48: zumal also 2018 hat der Gesetzgeber ja die Qualität zu diesem Beratungs besuchen,

00:08:56: zum also ich finde sehr positiv verschärft sprich die Qualitätsanforderungen sind sind sehr sehr erhöht worden die unabhängigen Beratungsstellen haben dann entsprechende qualifizierte Fachkräfte.

00:09:10: Wie sie weiter bilden die sie auf dem neuesten Stand bringen und ja wir werden nirgendwo aufgeführt ja und es ist total spannend und ich muss das zitieren.

00:09:20: Aus einer ganz aktuellen Broschüre und die den Titel trägt Beratung zur Pflege was man wissen sollte und was man erwarten kann wird dann also.

00:09:30: Und ich kann das nicht sagen das ist eine Broschüre vom ZQP also für Zentrum für Qualität in der Pflege die sich also gerade solchen Themen auch befassen und da steht ja und ich zitiere wortwörtlich,

00:09:40: Information und Beratung zur Pflege bieten z.b. Pflegekasse Pflegestützpunkte Compass private Pflegeberatung ambulante Pflegedienste kommunale Stellen und Einrichtungen der Wohlfahrtspflege an,

00:09:51: und wo sind die Beratungsstellen wo sind die unabhängigen Beratungsstellen genau das ist die Frage wenn selbst eine Institution die sich ja auf oberste Ebene damit befasst.

00:10:00: Uns nirgends wo aufhört obwohl wir im Gesetz verankert sind und den Auftrag erfüllen.

00:10:05: Ist das schon so finde ich das sehr sehr komisch sehr komisch also ich blick auch nicht durch warum das so ist und du hast auch nicht und also,

00:10:14: man kann es ja mal sagen also wir bei uns z.b. in unserem Unternehmen wir betreuen nicht Hunderte wir betreuen tausende.

00:10:22: Ja Pflegebedürftige tausende und es sind so viele die da draußen unterwegs sind die arge Probleme haben Unterstützung zu kriegen und wenn dann die Stellen ebend und ich kenne ganz viele Kollegen die auf dem gleichen Gebiet unterwegs sind die berichten.

00:10:39: Mit der mal einen Kontakt auf dem Navi ist dann bei denen ist die berichten das gleiche.

00:10:43: Das dient auch immer wieder gesagt kriegen wenn ich zum Glück habe ich sie endlich gefunden ja ich habe schon so viele von ihnen vorher angerufen und gesund ambulante Pflege ist und keiner hat gesagt also alle wollen sie nicht.

00:10:53: Jetzt habe ich sie ja endlich und wir haben Kunden die betreuen wir seit 10 Jahren sich kennen Zeit auch von Pflegestützpunkten als auch von Pflegekassen,

00:11:03: die sind froh wenn sie dann irgendwie eine Beratungsstelle kennen,

00:11:08: was sie den Versicherten dann auch weiter vermitteln können bei auch ein Pflegekassen Mitarbeiter findet uns nicht ohne weiteres.

00:11:15: Der Geister im Grunde genommen auf die Datenbank zurück die den zur Verfügung gestellt.

00:11:22: Und dort wenn wir irgendwo aufgeführt also ich kann es immer wieder.

00:11:26: Wiederholen es steht im Gesetz drin die unabhängigen Beratungsstellen sind vom Gesetzgeber initiiert worden,

00:11:34: das steht ganz genau drin dass sie von den Landesverbänden zugelassen werden,

00:11:40: da steht drin wie die Vergütung hergestellt werden soll das dass das ist sozusagen nicht irgendwie aus einer Empfehlung oder aus einer Richtlinie sondern direkt im Gesetz verankert und,

00:11:54: wir haben schon den Anspruch dass wir dann analog wie die anderen Dienstleister dann in diesem Vergleichslisten aufgeführt werden ja es geht ja auch darum dass die Leute ebend.

00:12:04: Die haben ja eine recht darauf diese Beratung in Anspruch zu nehmen weil es ist ja auch müssen,

00:12:09: sie müssen cynergies das ist doch das Paradoxe genau die Pflegekasse,

00:12:14: man sozusagen an wenn du die Beratungsleistung nicht durchführst kann es sein dass wir deinen Pflegegeld anteilig kürzen,

00:12:22: und dann gibt es aber keine Möglichkeit den Menschen da die richtige Beratungsstelle an die Seite zu geben weil wie gesagt die Pflegedienste,

00:12:32: absolut nachvollziehbar dass die.

00:12:34: Gerade seit letztem Jahr sagen also ganz ehrlich wir haben andere Sorgen zurzeit die müssen ihre personellen Ressourcen zusammenhalten und können die nicht noch für für Beratung bei drauf gehen lassen wenn man es mal so ganz böse sagt ja es ist absolut nachvollziehbar,

00:12:47: und auch die Pflegestützpunkte die ja auch in dieser Situation zurzeit alle auf Sparflamme unterwegs sind.

00:12:55: Auch da finde ich es total spannend wenn wir dazu Pflegestützpunkten Kontakt aufnehmen und uns vorstellen und sein wer wir sind,

00:13:03: dann kann man dieses Fragezeichen im Kopf richtig sehen und

00:13:07: blutet auch wir wären auch eingeladen und dann wurden tatsächlich gefragt was machen Sie denn eigentlich genau wer sind sie denn und wenn man denn dann erklärt und auf welcher gesetzlichen Grundlage wir unterwegs sind sind die völlig erstaunt weil den das auch nicht bekanntes Klasse schon ganz spannend,

00:13:21: und ich meine der Vorteil ist und das ist in den Empfehlungen zu dir zu der Qualität der Beratung auch aufgeführt,

00:13:28: das nach Möglichkeit immer die gleiche Person vor Ort sein soll die die Beratung durchführt damit man auch diesen Verlauf der Pflegebedürftigkeit des Hilfebedarfs dann auch,

00:13:38: schneller erkennen kein als wie jedes mal von vorne anzufangen.

00:13:42: Das können die wenigsten Pflegedienste sicherstellen weil da halt auch eine ganz große Fluktuation des Personals da ist und das ist bei den unabhängigen Beratungsstellen,

00:13:52: nicht der Fall so dass dann auch gewährleistet werden kann das immer die gleiche Person dann auch vor Ort ist und dann die Beratung durchführt ja und das ist wichtig also wir hatten das ja auch schon mal erwähnt dass.

00:14:02: Stimmt wenn man über mehrere Jahre dann Personen kennenlernt dann weiß man was schon initiiert wurde man weiß was die möchten was Sie nicht möchten kann ganz anders agieren ja und natürlich haben wir es bei uns auch mit wenn jemand krank wird und so weiter sind so die üblichen Wehwehchen.

00:14:18: Nichtsdestotrotz baut sich ein vertrautes Verhältnis auf die Leute wissen wer kommt wie man auch selber funktioniert und was man in petto hat und welchen Netzwerk man unterwegs ist.

00:14:27: Und das ist schon in so einer Situation extrem wichtig weil Pflege ist kein Pappenstiel das ist nicht irgendwas was man mal so eben nebenbei machst oder das kann wirklich bei vielen,

00:14:37: viele pflegende Angehörige können das bestätigen,

00:14:39: das ist kann ein einen ein Lebenswerk werden oder unter Zwang sagen was mal so ja jeden Fall so weiteren Vorteil finde ich dieser Zeitdruck DM Pflegedienst herrscht weil man dann von Patient zu Patient wirklich rennen muss.

00:14:55: Bei den Beratungsstellen auch nicht gegeben weil die ausschließlich nur beraten und figurberatung dann auch Zeit genommen werden kann.

00:15:04: Und das ist wichtig das ist extrem wichtig und diese es geht eben darum dass diese,

00:15:11: unabhängige Beratungsstelle nimmt auch sicherstellen können dass am Ende nicht quasi der große Kasten aufgemacht wird und dann schauen Sie mal hier was wir noch alles anbieten können und

00:15:21: dann wird er also versucht eine monitas Monetarisierung einzuleiten sondern es geht dann tatsächlich darum um Informationsweitergabe Aufklärung,

00:15:29: Unterstützung im Pflegealltag ja und das ist total wichtig und diese Unabhängigkeit ist da definitiv sichergestellt weil wie du schon sagst da,

00:15:38: ist kein weiteres Geschäft was im Anschluss irgendwie entstehen.

00:15:42: Oder auch unabhängig weil kein das ist kein Pflegekassen Mitarbeiter,

00:15:48: generell generell also unabhängig das ist das sind ein eigener also wir sind eigene Unternehmen die in keiner Beziehung zu irgendwelchen Pflegekassen oder anderen Stellen stehen und von deswegen auch dass unsere Auftraggeber sind unsere Kunden.

00:16:02: Und wir handeln im Auftrag unserer Kunden und beraten unsere Kunden für sie selber.

00:16:08: Und nicht mit dem Hintergedanken für irgendjemanden anderen könnte man noch was rausschlagen oder könnte man noch irgendwas einsparen sondern so dass eine bestmögliche nach den eigenen Vorstellungen und Wünschen,

00:16:20: Pflege mögliches.

00:16:22: Den eigenen Wünschen und Vorstand das ist extrem wichtig und deswegen ist es umso wichtiger dass dieser unabhängigen Beratungsstellen endlich.

00:16:32: In diese Datenbanken aufgenommen werden das endlich kommuniziert wird dass sie existent sind damit eben den Leuten den es zusteht und die diese Beratung in Anspruch nehmen müssen.

00:16:41: Eine Möglichkeit haben sie auch in Anspruch nehmen zu müssen und nicht am Jahresende jedesmal aus allen Wolken fallen wenn sie dann.

00:16:48: Von der Kasse angeschrieben werden dass sie das Pflegegeld heftig gekürzt wird wenn sie nicht als und sofort.

00:16:53: Genau also fragen Sie nach unabhängigen Beratungsstellen wenn sie bei ihrer Pflegekasse nach Adressen Ötzi fragen.

00:17:01: Sie diese auch mal zur Verfügung gestellt bekommen vielleicht schaffen wir es ja von beiden Seiten also wir sind da definitiv am Ball und recherchieren was da die Gründe sind warum wir da immer noch nicht auf.

00:17:15: Wenn sie das machen ist das natürlich auch unterstützend für uns beide,

00:17:19: genau also wir werden da auch auf jeden Fall das wird irgendwann mal in der Zukunft eine weitere Folge gehen wir halten Sie da auf jeden Fall auf dem Laufenden das ist für machen deine Podcast Serie doch Haus verlassen

00:17:31: auf jeden Fall ja die machen das ja alles ganz nett das ist man muss einfach nur mal diese Frage öffentlich in den Raum stellen,

00:17:38: Warum dass du es vielleicht hört ja mal jemand vom ZQP zu die können uns ja mal antworten.

00:17:43: Was sie dazu sagen oder auch vom VdK oder von wem auch immer wir sind da ja gerne auch mal,

00:17:50: sehr daran interessiert so Interviewpartner ja.

00:17:54: Dazu sehr zu hören wie die angehört herzlich willkommen sind definitiv wir sind dafür Gespräche offen.

00:18:04: In diesem Sinne.

00:18:06: Genug gepumpt bildlich darstellen bestellen konkrete Fragen brauchen wir wurden ja gefragt was sind wir und wir tauchen wir irgendwo auf und wenn wir nicht so oft gefragt.

00:18:17: Dann hätten wir uns ja also klar sonst bewusst dass wir,

00:18:20: stiefmütterlich geführt werden aber mir war persönlich auch nicht so bewusst dass wir tatsächlich so ein Ouzo auftauchen dass er mich ärgert bei dir einen gesetzlichen Auftrag erfüllen also wir wir erfüllen gesetzlichen Auftrag,

00:18:32: und tragen so zu diesem gesamtgesellschaftlichen zu der gesamtgesellschaftlichen Verantwortung bei und werde nicht erwähnt.

00:18:42: Ärgert mich schon bisschen nein ich ärger mich nicht mehr ich habe keine Haare mehr,

00:18:50: ich ich bin da selber erstaunt drüber dass es tatsächlich so ist wie es ist aber die Frage ist damit beantwortet was sind unabhängige Beratungsstellen wo kommen die her,

00:18:59: warum findet man die nicht.

00:19:02: Die Frage bleibt offen können wir Ihnen hoffentlich bald beantworten wenn du damit beantworten weil wir eben in den Listen nicht geführt werden warum das so ist das wissen wir auch.

00:19:12: In diesem Sinne bleiben Sie gesund haben sie eine schöne Woche bis nächste Woche,

00:19:17: wir freuen uns auf ein Wiederhören tschüss.