Mein Pflege-Café - Eine Reise durch den Pflege-Dschungel

Transkript

Zurück zur Episode

00:00:00: Hallo mein Name ist Dieter dünder und mein Name ist Jens Henseleit wir sind ihre Pflege-Experten aus Berlin und begrüßen Sie unseren Pflege-Café.

00:00:08: Music.

00:00:17: Hallo und herzlich willkommen schön dass ihr uns Ihr Gehör schenken.

00:00:22: Wir freuen uns dass sie wieder zugeschalten haben wir begrüßen Sie zu unserem 16206 Folge.

00:00:29: Und ja wir freuen uns dass wir zusammen sitzen und wiederum diskutieren können über Pflegethemen.

00:00:37: Und da ja dieses Jahr eine Form ansteht.

00:00:42: Pflegereform 20-21 haben wir uns gedacht.

00:00:48: Schauen wir uns doch mal das ganze bisschen an wir haben uns ein paar Punkte nicht alle aber ein paar Punkte haben wir uns rausgesucht die wir heute mal ein bisschen thematisieren wollen.

00:00:56: Die wir wo wir auch wissen aus unserem Umfeld dass das eben die Leute die damit zu tun haben beschäftigt.

00:01:03: Unter wir schauen dass mal etwas kritisch angeben weil unseren Senf dazu was wir davon halten und auch was wir so von den Leuten gespiegelt kriegen aus dem Umfeld.

00:01:14: Und dann schauen wir mal.

00:01:16: Wo bist du in 20 Minuten stehen ja also die Verpackung glänzt der und der ist ganz viel Schleifchen auch drum gebunden wir packen das ganze mal aus der Inhalt der Packung.

00:01:27: Ist schon sehr spannend also es kommen höhere Leistungsbeträge das ist schon mal positiv.

00:01:35: Und die Leistungsbeträge beziehen sich auf die Pflegegeld und Pflegesachleistung und auf die Tagespflege und das ganze soll ab dem 1. Juli 2021.

00:01:46: Um 5% verbitte S01 Juli 2021 erhöht werden wie genau steht noch nicht fest,

00:01:55: ab 2023 soll das regelhaft jährlich in der Inflationsrate angehoben werden genau sollen wir uns 2023 sehen dass wir quasi das Ende der Pandemie.

00:02:11: Zu den ambulanten also zur Erhöhung der Leistungsbeträge gehören auch die pauschalen zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel,

00:02:20: der jetzt aufgrund Corona und den gestiegenen Preisen von Masken und Handschuhen und Händedesinfektion übergangsweise auf 60 erhöht wurden,

00:02:31: das soll im Grunde genommen beibehalten werden ja bei 60 € ich bin gespannt ob dann zu diesem Zeitpunkt auch die.

00:02:38: Materialpreise wieder gesunken sind oder ob die auf dem hohen Niveau bleiben und man trotzdem nicht mehr kriegt hast du irgendwas gesehen was mal eingestiegen war und danach gesund

00:02:47: wie man die einmal eingeführt wurden die denken die Sektsteuer aus Bismarcks Zeiten sind immer noch da

00:02:57: Fernseh wird das wahrscheinlich auch hier sein dass die Masken jetzt um die Handschuhe und so utopisches Geld kosten und dann wahrscheinlich bleiben und man uns das dann ganze was ich was mit Olivenöl,

00:03:05: verkehrt aber zu wenig Luke Zeuge fliegen man weiß es nicht zu einer Erklärung wird bestimmt kommen lässt nicht nach weiß wie man ihr Wetten abschließen ja also ich glaube die wird Ergebnisse,

00:03:16: kenne ich schon so wieder wenn wir wieder beim Thema Lottozahlen ja ja was auch verändert werden soll die Kurzzeit und Verhinderungspflege soll sozusagen als entlastungsbudget,

00:03:31: mit einem Gesamtbetrag von jährlich in Höhe von 3300 € zusammengelegt werden.

00:03:38: Man verkauft uns das als wunderbare Flexibilisierung einer Leistung deutlich einfacher einsetzbar und so weiter.

00:03:47: Wenn man sich das dann einmal genau angucken was da passiert sieht das erstmal ganz toll aus man denkt sich so gut.

00:03:54: 3300 € ist ja ganz schön viel Geld vorher waren das dann aber man beides hatte 32,

00:04:00: 33 3033 wenn man das mal einfach ist mit knapp 70 € mehr als bisher genau weil man kann ja jetzt heute schon die bei der Kurzzeitpflege zweimal 1612 € in Anspruch nehmen,

00:04:12: genau bei der Verhinderungspflege zu Serie 2612 plus noch die Hälfte also 806 € dazu.

00:04:20: Sprich das ist jetzt schon bei der Kurzzeitpflege auf jeden Fall möglich.

00:04:26: Also nur mal ganz kurz genaueres darüber kurz Verhinderungspflege war ja einmal ne unsere unsere siebte Folge die einmal sich mit der.

00:04:36: Verhinderungspflege befasst und die achte Folge mit der Kurzzeitpflege nur falls da Interesse besteht ein bisschen Hintergrund sich anhören zu wollen.

00:04:45: Und damit hat das Zutun Kurzzeit und Verhinderungspflege einmal diese dass Wendy veränderungs Pflege wenn also die Leute zu Hause sind und.

00:04:53: Nur so kurz zusammenzufassen ja und wenn die zu Hause sind und die Pflegeperson,

00:04:57: ausfällt dass die sich also ersatzpflegeperson besorgen können Monitor vergüten können und auch die Kurzzeitpflege ist wenn man ihm zu diesen Zeitraum eine stationäre Einrichtung gehen muss dass das bezahlt werden kann oder bezuschusst bezahlt werden kann.

00:05:09: Das ist darum geht es und da hat man jetzt eben dann zur Zeit 3000 und dann Quatsch 2,

00:05:17: 3224 glaube ich dann hätte man 3300 also mehr es gibt aber,

00:05:24: ein Araber ein aber bei der Verhinderungspflege die stundenweise in Anspruch genommen wird.

00:05:33: Gibt es nur 40% das Gesamtbudget ist,

00:05:37: ja also Verhinderungspflege stundenweise heißt normalerweise nimmt man eine Verhinderungspflege in Anspruch über 8 Stunden am Tag wäre das quasi tageweise für diesen Zeitraum ist kann man sich da in der Folge entsprechend anhören wird der das lege Geld ja auch für die.

00:05:51: Für die Hälfte gekürzt wenn man das aber eins,

00:05:54: stundenweise also unter 8 Stunden am Tag in Anspruch nimmt z.b. bei die Pflegeperson jeden Mittwoch um 18 Uhr für zwei Stunden zum Sport geht ja dann konnte man sich das also über 12 Monate verteilen das Geld ist einfach gerechnet meinetwegen 200 € 150 200 € im Monat.

00:06:10: Passiert eben dann oder soll folgendes passieren dass man eben diese 3300 Euro nur 40% in Anspruch nehmen kann 1320 € werden es dann um.

00:06:20: Und nach Adam Riese ja jetzt gibt's die Möglichkeit 1612 +886 der Kurzzeitpflege.

00:06:29: Merken Sie was es ist also,

00:06:32: flexibel nach unten gesungen er kann man so sagen der ist also man muss das jetzt mal so ganz deutlich sagen und ich komme aus Berlin und nehmen Dich gerne ein Blatt vorm Mund da.

00:06:44: Das da in der Chefetage im BMG passiert dass man den Leuten nicht ganz klar sagt wir haben keine Kohle mehr müssen sparen deswegen machen.

00:06:51: Das ganze wird dann mit einer Schleife um gebunden um das irgendwie attraktiver zu gestalten die sogenannte vor Pflegezeit die bei der Verhinderungspflege.

00:07:01: Immer wieder als als Hindernis Grund genannt wurde wird jetzt abgeschafft es gibt diverse Urteile.

00:07:10: Wo die Vorschläge Zeit sowieso abgeschafft.

00:07:15: Eigentlich ist ja eigentlich aber es gibt ganz viele Kassen die zurzeit irgendwie auf dieser Schiene fahren vor Pflegezeit ist nicht erfüllt also es meint bevor man diese Leistung überhaupt in Anspruch nehmen kann die Verhinderungspflege,

00:07:26: musst also eine Vorschläge Zeit von sechs Monaten erfüllt sein derjenige muss also sechs Monate lang pflegebedürftig gewesen sein.

00:07:33: Und viele Kassen stützen sich neuerdings da drauf und sagen wenn aus dem MDK-Gutachten nicht hervorgeht dass derjenige schon 6 Monate gepflegt wurde und man beantragt das meinetwegen vier Monate nach Leistungsbewilligung dann leben wir das ab.

00:07:45: Kann man da also.

00:07:47: Wenn man dann anfängt dagegenzuhalten sagen nee so stimmt das nicht da gibt es schon Urteile die was ganz anderes sagen nämlich wenn der Pflegebedürftige sechs Monate zu Hause gepflegt wurde und dann eben erst meinetwegen der drei Monaten ein verstellt kann das nicht sein.

00:07:59: Könnte ich mich in gleichem Atemzug genauso gut mit dem Baum unterhalten hätte ich den gleichen Effekt.

00:08:04: Die haben das ja in der Folge der Verhinderungspflege erklärt dass sie die Vorschläge Zeit ist wirklich bei akut eintretenden Ereignissen wie bei einem schlaganfall Zimmer da ist es nachvollziehbar,

00:08:16: aber eine Pflegebedürftigkeit ist ein schleichender Prozess.

00:08:20: Und da ist bei den meisten bevor sie ein Antrag stellen in der vor Pflege Zeit schon vorhanden gewesen ja gerade so kognitive Kunde und.

00:08:30: Das ist eben so naja also dass das bei Brot quasi dass man da 6 Monate.

00:08:36: Ja nicht mehr erfüllen muss sondern sehr ich in Anspruch nehmen kann.

00:08:40: Und also wenn wir jetzt mal bei diesem gekürzten stundenweise Betrag ja wenn man sich das mal anguckt dann es gibt ja wirklich ganz viele,

00:08:51: die zu Hause nimmt auch jüngere Pflegebedürftige versorgen und jüngere Pflegebedürftige.

00:08:58: Die gibt man nicht in der Kurzzeitpflege und da besorgt man sich auch keinen Pflegedienst,

00:09:02: wo die dann da tageweise kommen oder stundenweise und so weiter sondern man organisiert sich das durch Freunde und Bekannte und so weiter und da tritt jetzt eben die Situation ein dass die und das einfach zu rechnen 1000 €.

00:09:15: Weniger zur Verfügung haben und das ist schon eine also ich finde man merkt das ja ich reg mich da richtig drüber auch weil das ist einfach ein Ei.

00:09:24: Es wird immer da groß rum schwadroniert das eben den Pflegebedürftigen geholfen werden muss und man muss eben auch Leben für die Familien was tun und so weiter,

00:09:32: dann ruf an oberster Stelle das so dargestellt als wenn wir dann die Welt neu erfinden und letztendlich ist es eine Mogelpackung das ist eine Rolle rückwärts wie werde ich bei der letzten Reform schon raten wo wir damals in Anführungszeichen Pflegestufe 0 dann Pflege k31an Leistung gekürzt haben,

00:09:47: das sieht ja genau das gleiche und ich finde es einfach,

00:09:50: nicht schön dass das nicht offen kommuniziert wird und so den Leuten versucht wird so zu verpacken dass wir tun ja dass wir euch es wird besser es wäre für Familien mit pflegebedürftigen Kindern und Jugendlichen oder auch für viele,

00:10:00: die an Demenz erkrankt sind auch da ist es nicht so einfach einfach mal zu sagen ich besorg mein Pflegedienst sondern auch die greifen,

00:10:07: eine stundenweise Verhinderungspflege ebend auf Angehörige auf Nachbarn auf Freunde zurück die schon ein Bezug zu der Person haben wo die Person diejenigen auch erkennt mit den umgehen kann die werden einfach extremst,

00:10:19: benachteiligt na und wenn man rechnet bei der stundenweise Verhinderungspflege bleibt das Pflegegeld unberührt bei der tageweise nicht da kann man sich dann noch den Rest dazu denken genau und das somit errechnet errechnet sich dann,

00:10:33: die Summe der Ersparnis also es ist ja es ist eine also es wirklich eine sehr also zu einer also ich ärger mich da drüber.

00:10:41: Sowas alba als Reform,

00:10:45: zu präsentieren was jetzt diesen einen Punkt angeht ja

00:10:55: also also sie wissen ja wir sind immer gut gelaunt und wir haben immer einen Spruch auf den Lippen und wie erzählen der immer so wie es tatsächlich ist.

00:11:03: Wenn man dann aber schon in so einer Corona Pandemie Loch herum Krise.

00:11:08: Das entscheidet das ganze dann auch besser und dann

00:11:14: wann ist denn die local liest sich das denn durch unterhält sich mit anderen Leuten und stellt dann schnell fest ok,

00:11:24: wenn das ganze Ding durch ist dann haben wir in der Beratung auf jeden Fall im Kopf.

00:11:29: Was wir jetzt auch schon haben aber dann wird es noch schlimmer jetzt geht's zur bedarfsgerechten Versorgung zu Hause da ist auch geil und revolutionär heißt es das,

00:11:39: den Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen eine flexiblere Gestaltung der Pflegesachleistungen oder insgesamt der ambulanten Leistung ermöglicht wird,

00:11:51: weil zu den Leistungskomplexen auch Zeitkontingente zur Verfügung gestellt werden die Zeitkontingente.

00:12:00: Stillen schon,

00:12:01: nein wusstest du das nicht und ich habe überhaupt also das gibt's schon seit etlicher Zeit.

00:12:10: Es meint ne oder kurz zu erklären das meint das wenn man einen Pflegedienst in Anspruch nimmt gibt es ja Leistungskomplexe die meinetwegen.

00:12:17: Inhalten kleine Körperpflege also Rücken waschen Anziehhilfe und so weiter.

00:12:22: Oder eben die Möglichkeit dass im Topf ein Zeitkontingent Zusagen meinetwegen 1 € die Minute keine Ahnung und derjenige sagt ok ich kaufe beim Pflegedienst 15 Minuten eine diesen 15 Minuten machen sie das was ich gerne.

00:12:34: Ja und dann kann man auf die Uhr gucken weil bei den komplexen war es ja so der war ganz kurz da und ist ganz schnell gegangen und wie lange muss er denn da bleiben,

00:12:44: kann man bei den komplexen nicht,

00:12:47: definieren das ist ja auch so eine Art Mischkalkulation der spricht beim Pflegebedürftigen a brauche ich länger beim Waschen bei dem anderen geht schneller und dann hat man sozusagen am Tag Versorgung X,

00:13:01: dann habe ich halt Summe X und bei den Zeitkontingent ist das so dass der Pflegebedürftige oder der Angehörige dann sagen kann wieso ich habe mit ihnen halbe Stunde vereinbart sie waren aber nur 20 Minuten da.

00:13:13: Diese Zahl ist ja und um diesen Diskussionen irgendwie diese Diskussion zu umgehen,

00:13:21: gibt es wenig Verträge mit Zeit Kontingenten und,

00:13:27: für die Pflegedienste ist es natürlich lukrativer Leistungskomplexe abzurechnen und jetzt wird das auch als ganz neue innovative Leistungsart im.

00:13:38: Gesetzt jetzt als Novelle präsentiert es ist nichts Neues ich persönlich glaube also das ist meine ganz persönliche Meinung.

00:13:47: Die haben vor Langeweile irgendwelche Schubladen aufgemacht haben alte Blätter drin gefunden haben sich gedacht cool das ist ja cool das nehmen wir mal.

00:13:57: Merkt wirklich keiner möchte einen anderen Sachen beschäftigt wir basteln dann mal was draus kommt dann so vor oder.

00:14:06: Hör dann kommen wir zum nächsten Punkt Pflege zu Hause es gibt ja vielfach Kind 20 Stunden,

00:14:14: Betreuungsperson überwiegend aus dem osteuropäischen Ausland.

00:14:18: Sprich meine Mutter muss 24 Stunden betreut werden ich bin berufstätig,

00:14:25: dann hole ich mir über Agenturen oder über andere Wege in der Person die 24 Stunden zu Hause ist und nur Betreuungsleistung durchführen darf.

00:14:34: Wie kann man die bezahlen bisher Pflegeleistung Betreuungsleistungen und so weiter wirklich Betreuung.

00:14:44: Ja da ist ja auch die Realität dass da teuer eingekauft wird dann sein okay okay also bleiben wir bei Betreuungsleistung

00:14:55: und das ging bisher nicht aufs aus arbeitsrechtlichen Gründen also da gibt es ja verschiedene Modelle in anderen Ländern,

00:15:04: da hat sich Deutschland aus arbeitsrechtlichen Gründen ferngehalten,

00:15:10: und jetzt soll eine Öffnung oder eine Möglichkeit dazu geben,

00:15:14: ähnlich wie es jetzt bisher auch besteht eine sogenannte Umwandlung der Sachleistung also 40 %,

00:15:21: der Sachleistungen kann auf die Betreuungsleistung umgewandelt werden und damit könnte diese Betreuungsperson bezahlt werden.

00:15:29: Da können wir auch rechnen 24 Stunden stark ganz kurz hinweisen,

00:15:35: das ist Folge Nummer Nummer Nummer Nummer Nummer Nummer 6 ja wo es um die finanzielle Mitte der Pflege geht nur mit Sachleistungen wäre jetzt das erste Mal dazu hört und,

00:15:44: das nicht einordnen kann meint also die Leistungsbetrag derjenige zu Verfügung gestellt kriegt um sich ambulante Pflege einzukaufen fährt kann man sich dann noch mal anhören.

00:15:53: Genau da haben wir es dezidiert noch mal aufgedröselt wie die Summe sich zusammensetzen,

00:16:00: und auch wenn die maximale Pflege also der maximale Pflegegrad besteht und eine Umwandlung stattfindet.

00:16:08: 24-Stunden Betreuung wie hoch ist der Stundensatz die diese Betreuungskraft dann bekommt also ist das dann arbeitsrechtlich über,

00:16:16: ich weiß nicht ob 450 richtig konnten wir überhaupt auf 45 also da muss ich also mal einen ein wie sagt man einen Mann.

00:16:28: Dann bin ich wie sagt man einbrechen irgendwie also ein übereinander,

00:16:31: Scheiße brechen so hätte brechen,

00:16:38: es gibt schon echt gute 24 Stunden Betreuungsdienste die sich auch in einem Verein zusammengeschlossen haben hohe Qualitätsstandards an den an den Tag legen,

00:16:46: um in schwarze Schafe von sich auch fernzuhalten weil ihr wirklich darüber so einen schlechten Ruf zu kämpfen haben die Zahlen auch anständige,

00:16:53: Gehälter und da ist auch alles sauber also es ist wirklich nur muss man dagegen halten nicht alles so was da passiert das nicht erwarten dass es endlich Stunden Betreuungskraft die lebt.

00:17:03: Meistens zu Hause dieser Person muss dann ein eigener Raum zur Verfügung gestellt werden muss er durch Pausenzeiten haben und sogar alles und das ist natürlich in der heute.

00:17:13: Kamptner ist schwierig sowas muss man schon sagen also ich möchte nur da nicht dass hier der Eindruck entsteht dass wir da,

00:17:20: ein hohes kriminelles nein sondern ein es ist einfach das sind gibt gute saubere Dienste und es gibt genauso

00:17:28: muss noch beim Pflegediensten sagen es gibt ganz also 99% arbeiten sauber ein Prozent des irgendwie Schwarzmarkt unterwegs und die versauen einen die Preise wie man so schön sagt.

00:17:36: Und das ist genauso es gibt einen großen Anteil der sauber arbeitet und klitzekleinen Prozent Erhalt der neben der Spur schwebt und das ist ja,

00:17:43: in generell nach Pflege die die im Sumpf unterwegs sind die Feinde auf da steht dann in der Bild auf der ersten Seite und dann entsteht der Eindruck alle sind so schlecht und das ist ihm genau das Gegenteil,

00:17:53: der Großteil der Unternehmen die in der Pflege unterwegs sind da muss man einfach mal für alle eine Lanze brechen die Eierdiebe lala leisten,

00:17:59: unglaubliches und Sorgen eben dafür dass unsere Gesellschaft in der Altersgruppe 70 Plus funktioniert und die gut versorgt sind.

00:18:08: Und die vereinzelten schwarzen Schafe das sind in die die man aussortieren müsste

00:18:14: musst du mal sowas in der Formel 3 mir geht's mir geht's ja auch um die Betreuungskräfte also die Leisten super gute Arbeit und sollten dann auch entsprechend wahrgenommen werden auch monetär wahrgenommen werde also das Jahr

00:18:27: ich bin die andere wenn man das ist genau also die müssen wahrgenommen werden und die sollten auch ihre Lobby haben und so,

00:18:33: aber es ist tatsächlich so sagst du so schwierig wenn die eben im Haushalt leben dass man das so abgrenzen kann jetzt ist Feierabend und so weiter dann klingelt halt doch mal nachts die Klingel und.

00:18:41: Also das ist schon wenn man es dann ins lohnverhältnis also eine monetäre Verhältnis setzt ist doch schon schwierig zu beurteilen.

00:18:48: Das ist ja ähnlich wie ein fliegender private Angehöriger der im Grunde genommen 24/7 zur Verfügung steht

00:18:54: also gibt's ja auch keine Abgrenzung und die monetäre Gegenleistung ist da ja auch definitiv nicht glaube wir hatten mal ausgerechnet ein Euro dreijähriges umrechnen auf den Stundenlohn also,

00:19:07: das ist wirklich unmenschlich und unwürdig.

00:19:12: Und dann solls nicht effizient also es Effizienz Reserven im Hinblick auf eine knappe Zahl Anschläge Kräfte nutzen die Überschrift.

00:19:21: Das heißt das im Grunde genommen wenn zukünftig Pflegedienste geplant werden.

00:19:30: Da auch so geplant werden soll dass da die Strukturen sozusagen besser sind,

00:19:38: und Didi.

00:19:41: Einzugsgebiete Festlegung wie viel Pflegedienst du da überhaupt notwendig sind.

00:19:48: Da also das kenne ich auch aus meinem früheren Job haben wir immer diskutiert dass es ja auch es gibt ja so weiße Flecken im in der Bundesrepublik,

00:19:58: wo gar keine Hilfe organisiert werden kann weil einfach keine Leistungserbringer gibt.

00:20:03: Und das soll zukünftig besser funktionieren wie genau ist nicht beschrieben.

00:20:10: Und die Pflegedienste die ambulanten Pflegedienste sollen zukünftig bei der Erbringung und auch bei der Abrechnung.

00:20:19: Mit den Pflegekassen bürokratisch entlastet werden das ist ein toller Satz,

00:20:24: toll oder könnte ich mich darüber beeilen das ist ja wirklich ungesund wie lange also ich glaube und seitdem ich in der Frühe unterwegs bin,

00:20:31: also seit 22 Jahren höre ich immer wieder die Pflege soll bürokratisch entlastet werden oder von der über Blutverdünner Karte entlastet werden das trifft es schon eher also von der Bürokratie entlastet werden aber ich,

00:20:42: ich glaube dem also diesem Satz glaube ich nicht ein Wort das ist wirklich das was soll da passieren wo immer denn was will man denn wegnehmen klingt doch gut.

00:20:52: Klingt gut aber vielleicht gibt es irgendwie eine Airsoft

00:20:54: wer zur Abrechnung einheitliche eines kostenlos jedem ambulanten Dienst zur Verfügung gestellt wird man auch ganz zufrieden abrechnen können und keine Rechnung kürzen und so weiter vielleicht

00:21:07: vielleicht in die Richtung ja dass wir immer so immer so wie die wie die systemische Informationssammlung nicht dieses wo er so und so weiter das ist da.

00:21:16: Viele nicht dran verdient ein überhaupt nicht gar nicht aber kannte also so also das Ding gut das muss man schon sagen.

00:21:26: Aber ich kann das hier Bürokratie Entlastung da bin ich ja mal.

00:21:30: Wie weit ist es bis es ja schon in diversen Gesetzen verankert der Bürokratie Entlastung haben wir immer die Nachtigall und dann geht's weiter die Fehlanreize im Versorgungssystem beseitigen,

00:21:44: es gibt ja es gibt ja es gibt ja aktuell die Möglichkeit,

00:21:56: die neuen Wohnformen in ihren Wohnformen sozusagen ein Gesamtpaket anbieten,

00:22:04: z.b. eine Wohngruppe daneben ist deine Tagespflegeeinrichtungen dann wird von der Wohngruppe zu Tagespflege und zurück und dann vielleicht noch

00:22:12: mein Taxi ja genau und das wurde er auch modellhaft irgendwie über Jahre ausprobiert,

00:22:20: ja also es gibt ja auch diverse Modelle,

00:22:25: was früher stationäre Pflegeeinrichtung war wo eine schicke Wand durchgezogen wurde die bewohneranzahl dann passend gemacht wurde zum Gesetz nämlich nicht mehr als 12,

00:22:38: schon Wasser ambulante Einrichtung so dass man die ambulanten Leistungen alle auch in Anspruch nehmen konnte.

00:22:44: Du musst einfach nur jede Tür eine Klingel reinmachen ein Klingelschild unten ein Raum unten Pflegedienst reinsetzen und sagen wir mit den nichts zu tun das ist alles ein.

00:22:52: Und Vorteil ist natürlich dass es dann keiner Heim rechtliche Versorgung und kann dann auch nicht heim rechtlich geprüft werden.

00:23:00: Und das soll unterbunden werden und um das zu unterbinden es gibt plant das ab 1. Juli 22.

00:23:09: Die Leistung zur Tagespflege auf 50 % begrenzt werden also eine Sanktion und keine Novellierung.

00:23:19: Und insgesamt soll dahin gearbeitet werden dass die Pflegebedürftigkeit vermieten werden soll und das soll mit rehabilitations.

00:23:29: Maßnahmen umgesetzt werden als Aufputz haben wir und auch die Kurzzeitpflege aber Fakt ist das Monitor so.

00:23:40: Unspektakulär und uninteressant dass es,

00:23:44: kaum noch also ganz wenig Kurzzeitpflegeeinrichtung gibt und das soll irgendwie an gereizt werden dass die Kurzzeitpflege insgesamt gestärkt wird ja so ist ja auch so also das erleben wir ja jeden jeden.

00:23:58: Die Leute kommen ins Krankenhaus die werden aus dem Krankenhaus entlassen soll eine anschlussreha kriegen meinetwegen nach einem Schlaganfall.

00:24:07: Schlaganfall 11 allererste erste und die anschlussreha also nach zwei Wochen aus dem Krankenhaus geschmissen fängt dann am 15.04 an.

00:24:17: Finde den Fehler,

00:24:18: so und dann wundern die sich dann wenn die Leute nach drei Monaten da ankommen und eigentlich gar nichts mehr können weil in diesem drei Monaten dazwischen nichts passiert ist.

00:24:29: Also das ist auch wieder so eine Mogelpackung.

00:24:32: Das ist also dass wir arbeiten ja schon seit Monaten und Jahren in dem Bereich das also nicht wir sondern es wird daran gearbeitet dass,

00:24:41: Reha ne gestärkt werden soll damit die Leute da also Pflegebedürftigkeit vermeiden und so weiter wird das für getan aber die Sachen die man dann umsetzen sollte damit es funktioniert passieren,

00:24:51: was heißt Reha vor Pflege,

00:24:59: aber es ist geplant eine Übergangspflege nach Krankenhausbehandlung in der gesetzlichen Krankenversicherung einzuführen das ist geplant für unsere geplant mal sehen wann es umgesetzt wird,

00:25:10: SMS ich kein Datum sind noch mal genau bis dahin wahrscheinlich wie auch immer.

00:25:21: Von daher also sie hören Sie hören auch aus unseren Nebensätzen raus dass das alles irgendwie schwierig ist und jetzt nichts Neues ist aber wir hoffen.

00:25:33: Das ist,

00:25:34: noch weiter diskutiert wird und dass das ganze dann als weh ausgefeilt wird und nicht eins zu eins umgesetzt wird wie es geplant wurde ja so sein Eckpunktepapier also kein Gesetzentwurf und kein Gesetz ist es ein Eckpunktepapier.

00:25:48: Oder sowas da haben wir Spaß dran uns darüber da zu echauffieren also das ist ja da sind wir ja gut drinne ja aber Eckpunktepapier gekommen und irgendwann kommen dann folgend auch irgendwelche Gesetze die zum.

00:26:01: Papier dann aufpassen und dann kann man nur hoffen dass die großen Verbände ihren Senf dazugeben Ernte.

00:26:09: Sag also gerade die Interessenvertretung der Angehörigen und so weiter dass die sagen nee das ist jetzt nicht so toll damit das ebend nicht so einer Katastrophe.

00:26:20: Bilder sind noch diverse andere Punkte da gibt's bestimmt auch andere.

00:26:27: Menschen aus dem Pflegebereich die darüber diskutieren werden wir belassen es heute erstmal bei diesen Leistungen Novellierungen.

00:26:34: Gedankenanstoß wir wollten einfach auch mal unser Senf dazugeben ja und bleiben sie weiterhin gesund.

00:26:42: Bis zum nächsten mal genau wir wünschen Ihnen eine tolle Zeit wir hören uns nächste Woche.

00:26:48: Und denken Sie dran bleiben sie sarkastisch tschüss.