Mein Pflege-Café - Eine Reise durch den Pflege-Dschungel

Transkript

Zurück zur Episode

00:00:00: Hallo mein Name ist Dieter dünder und mein Name ist Jens Henseleit wir sind ihre Pflege-Experten aus Berlin und begrüßen Sie unseren Pflege-Café.

00:00:08: Music.

00:00:17: Hallo und herzlich willkommen

00:00:19: wir begrüßen Sie ganz herzlich zu unserer neuen Podcast Folge schön dass Sie uns wieder ihr Gehör schenken wir sind wieder da wir sind wieder da und machen weiter bei der MDK Begutachtungsrichtlinie und sind mittlerweile bei Modul.

00:00:36: Bin auch Modul 5 dann kommt doch Modul 6 und dann ist vorbei hinter Hause also Modul 5 da geht es um Bewältigung von und selbstständiger Umgang mit Krankheit oder therapiebedingten Anforderungen und Belastungen,

00:00:50: das klingt schon so.

00:00:51: Ja ja kompliziert klingt so einiges also hier geht es darum dass sind alles Maßnahmen die ärztlich angeordnet wurden.

00:01:02: Das sind können Medikamente sein das können kann die Krankenbeobachtung sein das kann heil und Hilfsmittel Therapie sein,

00:01:12: und da gehen wir im Einzelnen noch mal an was alles dazu gehört.

00:01:18: Hier ist wichtig dass im Vorfeld der ganze Bedarf also alles was ärztlich angeordnet wurde erfasst wird,

00:01:25: sprich als erstes kommt die ganze Medikament die Medikamentengabe das ist meistens so dass dann der Medikamentenplan der vorliegt dann abgeschrieben wird.

00:01:37: Das ist die medikamentöse Therapie und hier kommt im Grunde genommen wirklich alles rein

00:01:42: was soll ich heute ein Tempo oder ist es warm und denke so eine schöne Woche

00:01:57: erlaube mir noch dass das komplizierteste Modul ist was wir haben,

00:02:07: also wirklich das komplizierte Modul es ist man kann es nicht selber ausrechnen da würde man kläglich scheitern und das ist auch der Grund warum wir zwar die einzelnen Punkte ohne uns anschauen wollen,

00:02:19: der hat uns gerade so ein bisschen drüber unterhalten wie wir ihn das näher bringen und das war als weil es ist nicht so einfach und dann wie gesagt wir können nicht.

00:02:27: Achso der wollen jetzt wirklich keinen beleidigen aber,

00:02:30: Den ich den berechnungs Hintergrund leihen in diesem Modul zu erklären würde dafür sorgen dass sie uns nie wieder anhören werden abhängig von inline also auch die

00:02:40: Profis die mal das ganze berechnen wollen brauchen da auch entsprechend formatierte Vorlage mit Formeln dahinter.

00:02:50: Also auch die Profis können das nicht aus dem FF aus dem Kopf berechnen

00:02:54: wie wie du so schön schon sagst jetzt also das Stecken Formeln dahinter die dann in archemed rechnen wir gehen wirklich nur darauf an was hier bewertet wird worauf,

00:03:08: werden musst aber nicht im Einzelnen wie die Bewertung Stefan sonst guck weiter zu nein das ist tatsächlich so das ist,

00:03:18: also wie können Sie sich jetzt auch so eine Situation vorbereiten worauf sollten Sie achten,

00:03:25: und was steckt da eigentlich drin sie wissen sie können das in der Begutachtungsrichtlinie immer wieder nachlesen und da auch noch mal ich weiß gar nicht ob wir schon erwähnt hatten da gab's also eine kleine Aktualisierung.

00:03:35: Dir auf dem Markt geschmissen wurde kann man sich auch ne MDS - ev.de das ist also der Dachverband der MDS.

00:03:45: Da kann man sich diese runterladen und durchlesen da gab es so ein paar wie sagt man redaktionelle

00:03:51: Anpassung also Textanpassung Anpassung und bisschen ausführlichere Formulierung und was ich ganz toll finde diesmal gibt's sogar eine Matrix wo man nachschauen kann was geändert wurde also das.

00:04:02: Ganz ganz lieben Dank MDS ja weil sonst ist man tatsächlich ja immer also man wir haben ich weiß noch wie haben die die Info gekriegt das hat sich geändert.

00:04:11: Und dann stellte sich schon Imsum ersten Blick aus Osten muss ich ganz viel geändert haben und dann darf mir bei der da scheiße jetzt müssen.

00:04:22: War diesmal wirklich so dass sie ein dass sie einfach gemacht haben und da muss man wirklich mal wie du Programm sagtest herzlichen Dank.

00:04:28: Nee also das gut läuft können wir dann auch sprechen anerkennen also nicht wir sind nicht nur kritisch von mir sehr gut und wie gesagt also es geht darum dass sie verstehen,

00:04:39: was da drin ist also wie gesagt alles was sie in diesem Modul finden quasi das war bis zur Umstellung vor vier Jahren.

00:04:46: Von 16 auf 17 gab's nicht das war nicht anhalten ich bewerte wohl nicht bewertet und dafür haben wir dann ja jetzt die Seite mal damals die Hauswirtschaft über drin war die Hauswirtschaft rausgeschmissen die brauchen wir nicht mehr an die Medikamente.

00:04:59: Soll ich ja wie die Wohnung aussieht rein mit den Medikamenten und,

00:05:05: da ist eben wie du schon seit angefangen hast ist. Ich Medikamente die erfasst werden und wichtig ist für sie bei allen Punkten die dort genannt sind ist es muss mindestens 6 Monate bestehen,

00:05:19: und ein Hilfebedarf bestehen das immer beschützen muss dass es in die Bewertung mit eingeht weil selbst wenn man es zwar über sechs Monate hat aber alles alleine kann.

00:05:28: Kriegt man kein Punkte für also in der Erfassung selbe eingangs wird alles erfasst egal 6 Monate weniger mehr,

00:05:36: und dann in der Bewertung geht's wirklich darum wie in der gesamten Pflegebedürftigkeit des müssen diese sechs Monate entweder schon bestanden haben oder perspektivisch bestehen werden und da gibt's so dünn. Nur selbständig z.b.

00:05:50: Und wenn das angekreuzt ist dann wird das nicht bewertet und hier wird auch nicht bewertet tschuldigung gewertet auch nicht bewertet.

00:05:59: Die Leistung notwendig sind,

00:06:02: sondern wirklich die bestehenden durchführenden also durchzuführenden Leistungen kommen in die Bewertung und werden gewertet gibt's Punkte Werte und gewertet genau,

00:06:15: unterm nimm der Medikation kommen auch Injektionen dazu also alles was man sich Spritzen mäßig.

00:06:25: Gibt auch Insulininjektion z.b. Heparin.

00:06:33: Intramuskulär

00:06:42: die intramuskuläre Injektion

00:06:50: von verdünnter ist grell beim Kopf und ich bin und ich sitze hier und gucke zu also sie haben es verstanden alles was weh tut und du liegst.

00:07:00: Hier gehören auch sämtliche Heilmittel dazu also Heilmittel sind Physiotherapie Ergotherapie stimm und sprech Therapie.

00:07:11: Es gibt auch sprach und Schlucktherapie podologische Therapie Ernährungstherapie.

00:07:18: Und da geht's halt auf der Rum Kira Spaghetti de nein nein heute wird es lustig letzte Mal schon aber diesmal ist doch das wird noch besser ich sage es Ihnen.

00:07:33: Im Sommer erstmal das Kraut gewachsen ist was wir rauchen könnten.

00:07:39: Genau also wichtig wirklich alles was ärztlich verordnet wird kommt hier entspricht muss hier genannt werden ja auch Versorgung intravenöser Zugänge z.b. portversorgung wir haben.

00:07:51: Auch das Absaugen und die Sauerstoffgabe also wenn man dabei einen Hilfebedarf hat.

00:07:57: Einreibung oder Kälte und Wärme Anwendung Messung und Deutung von Körper zu stellen.

00:08:04: Das finde ich total also dieses Deutung von Körper Zuständen das ist.

00:08:08: Ja du weißt ja selber als ich die morgen auch vor dem Spiegel und versuche zu doppelten Körperzustand ich mich befinde er sagt es schon wenn man essen kann,

00:08:19: wenn man den Blutdruck messen kann ich aber nein es geht um die Messe

00:08:27: wenn man gesagt Rückenschmerzen kann sollte man auch deuten können dass wenn der erhöht ist damit man entsprechend die Maßnahmen umsetzen kann

00:08:39: danke für die Erklärung für die Erklärung,

00:08:46: ich meld mich dann zum Schluss hier geht's auch um Arztbesuche.

00:08:50: Und bei den Arztbesuchen ist es auch wichtig ob man den Arztbesuchen oder ob der Arzt nach Hause kommt weil wenn er Arzt nach Hause kommt wird das nicht bewertet also es geht um den Arztbesuch den Main tätig,

00:09:03: und das ist auch wichtig ob man,

00:09:06: alleine zum Arzt gehen kann oder ob man in Begleitung zum Arzt gehen kann also da wird auch eine andere Bewertung entsprechend vorgenommen ja auszuwischen Demenzerkrankungen demenzielle Erkrankungen da sind wir wieder.

00:09:20: Wenn dir eine Begleitung erfordernde das ist damit gemeint oder auch bei ner bei Kindern Kindern genau.

00:09:29: Und also wir haben die Diskussion öfters schon in der Kasse gehabt zu von wegen der ja ich musste zum Arzt und musste drei Stunden warten musst du ja dann auch zurück und das muss ja dann entsprechend bezahlt werden

00:09:41: wo geht denn auch gesagt habe also hinbringen ja zurückbringen ja aber warum warten und da ging es wirklich um die Diskussion

00:09:47: ist der tatsächlich auch ein beaufsichtigungs bedarf da und bei Menschen die kognitiv eingeschränkt sind die wirklich,

00:09:56: werden müssen muss auch die Wartezeit beim Arzt entsprechend berücksichtigen ja gelandet also bei Privatpersonen kann man das ja noch händeln,

00:10:04: aber wenn das über den Pflegedienst.

00:10:07: Nee das machen die einfach erinnern sich einfach nur so weil dann die Angehörigen sind aber spätestens dann Pflegedienst da diese Leistung erbringt ist es natürlich spannend wir kriegen sie die Wartezeit dann entsprechend auch bezahlt.

00:10:22: Genau.

00:10:23: Da haben wir die körpernahe Hilfsmittel also alles Prothesen Orthesen epithesen Sehhilfen Hörgeräte kieferorthopädische Apparatur und Kompressionsstrümpfe.

00:10:34: Habe man dabei also ein Hilfebedarf hat.

00:10:37: Und hier auch inklusive deren Reinigung empfiehlt sich manchmal denken Sie auch immer dran wenn sie Hilfsmittel benutzen ja Hilfsmittel so wenn du mit Max Mittel etwas selber.

00:10:53: Strumpfanziehhilfe selber anziehen ist das selbständig also das ist dann,

00:10:58: Ansprechen auf wichtig welches Mittel vorhanden sind und ob sie genutzt werden und ob sie genutzt werden können auch ja genau das Verständnis doch da,

00:11:08: die Diskussion gibt's ja auch öfter wenn man Pflegegrad abgelehnt wird ja aber aber aber,

00:11:14: und dann hast du es wirklich naja also gutes Beispiel mit der Anziehhilfe durch diese Anziehhilfe können die Schriftart sächlich alleine angezogen werden und schon ist kein Hilfebedarf dann ne ja genau.

00:11:27: Es gehört auch dazu Verbandswechsel und Wundversorgung allerdings von chronischen Wunden ja würde sich auch Decken mit über sechs Monate so eine akute Wunde die sechs Monate anhält.

00:11:40: Da muss man dann sprechen wobei

00:11:42: also wir haben auch ganz viel zur wund Wunderheilung gesorgt wenn wir den entsprechenden wundprotokoll angefordert haben war die Wunde auf einmal geheilt

00:11:56: bitte wie manche Sachen so auf einmal gehen also finde ich auch aber wir hatten auch mal tatsächlich so einen Fall da war eine die hatte auch einen Ulcus.

00:12:06: 2 Jahre lang haben wir versucht dir zu zu kriegen und keine Chance und dann hatten Arzt der war schon etwas älter.

00:12:14: Hat er dann gesagt hier ich sag ja das Produkt nicht immer dass und das.

00:12:18: Das funktioniert und schmiert das auch in die in die Wunde mit rein und dann ist mir ja schon die nee machen wir nicht gehört da nicht rein doch macht das mal das hat wirklich zwei Wochen gedauert da war.

00:12:29: 2 Jahre lang.

00:12:31: Putzfrau Rosenheim ich habe andere Wunderheilung gemeint ja nicht auf die Wunderheilung ihre Wunde hinter dir gestern zu geheilt.

00:12:41: Es gehört auch dazu dass einmalkatheterisieren auch ein tolles Wort wenn man sich schön verhaspelt und Nutzung von Abführmitteln also das ist bei manchen Nutzungen von ab jetzt nicht ne dass ich ihr.

00:12:57: Keine Medikamente genau also helfen beim beim beim Einnehmen,

00:13:02: gefilterte Medikamente sondern die ist richtig auch so digitales ausräumen erst gemacht ihr Einlauf Einlauf und so weiter also das ist damit gemeint,

00:13:11: und beim einmalkatheterisieren es ist Tatsache so es gibt bestimmte Erkrankungen wo der wo.

00:13:19: Man den Haaren sozusagen künstlich heraus - und das geht halt durch das Katheterisieren gibt's auch bei manchen Neugeborenen wenn da haben Verschlüsse oder Darm Verschlüsse sind,

00:13:31: das sah wirklich regelmäßig mit Kathetern dafür gesorgt werden muss dass die Ausscheidung dann auf Stadt.

00:13:40: Und das Essen gerade bei Säuglingen kann das durchaus sein bist du sechs Mal am Tag und das ist ein Aufwand also nicht nur körperliche Aufwand auch um seelische Aufwand weil das Kind dann schreit und so weiter und so.

00:13:55: Versorgung mit Stoma gehört auch dazu gerade der Ausscheidungen sind.

00:13:59: Also das was was wir letztens schon mal auch sogleich kurz Dieter thematisiert hatten bei dem Thema Ausscheidung.

00:14:06: Na das denn die Platten die aufgeklebt werden oder die ableitenden Systeme dass die eben angelegt werden müssen und so.

00:14:15: Das zählt dazu und es gibt auch Therapiemaßnahmen in häuslicher Umgebung so klassisches Beispiel ist es Krankengymnastik,

00:14:23: da gibt es noch die Option dass das Zuhause sozusagen gelernt wird beigebracht wird geschult wird,

00:14:30: um das die Person das dann zu Hause weiter führt das wird hier auch noch berücksichtigt.

00:14:37: Und Zeit und technikintensive Maßnahmen in häuslicher Umgebung also.

00:14:44: Klassisch Daten ja Atmung ist sowas da habe ich auch das Gefühl dass das zunimmt.

00:14:52: Nee sag mal.

00:14:56: Monetär ist dass er schon sehr kommt nur mir das so vor also Intensivpflege und Beatmung im häuslichen Umfeld hat man das Gefühl bist du der neue ran,

00:15:04: na da ist der Gesetzgeber er da auch entsprechend rangegangen und hat da am gesetzt dann auch nachjustiert damit.

00:15:12: Dieses ich sag mal jetzt ganz bösartig attraktive Geschäftsmodell.

00:15:17: Nicht genutzt wird um dann entsprechend das ganze der Häuslichkeit durchzuführen und die Häuslichkeit hier ist wirklich nicht das Zuhause gemeint sondern es sind ja überwiegend ein Entweichen wie geht's entstanden sehr.

00:15:32: Es geht nicht darum das ist überwiegend bei,

00:15:35: Kindern so die wirklich in der eigenen Häuslichkeit dann auch beatmet werden mit denen intensiv Personal die dann nach Hause kommen,

00:15:42: wir haben hier die meisten erinnere mich da gabs letztens diese Protestwelle,

00:15:48: weil doch der spani Barney wollte doch da rangehen und Philip hatten Sorge dass dein aus der russischen verpflichten in die Stadt genau

00:15:58: werden soll aber das steckt nicht dahinter der steckt wirklich dahinter das nichts Menschen unnötig in WGs gestopft werden,

00:16:08: zu viert in einem Zimmer und das als pseudo wir gegen and werden damit sie da entsprechend intensiv weil abrechnen können darum.

00:16:17: Gut dann kommt also nicht mit mir das sofort wieder zurück zum Thema natürlich muss ab und zu mal ausschwenken.

00:16:25: Kinderarztbesuch hat mir erwähnt da ist es wichtig ob in oder ob der Arzt sozusagen nach Hause kommt hier bitte auch die Fachärzte nicht vergessen dir auch regelmäßig besucht werden also die zählen dann auch entsprechend hinzu.

00:16:41: Und dann gibt's ja die Physiotherapie nicht nur zu Hause das kann man ja auch außerhäuslich machen und da gibt es noch eine andere Einteilung Besucher andere medizinische oder therapeutische Einrichtung bis zu drei Stunden.

00:16:55: Weil es gibt auch welche länger als 3 Stunden inklusive Fahrzeit.

00:17:04: Heißt es aber nicht dass man sich einen Therapeuten in Hamburg suchen sollte wenn man in Berlin wohnt na ich glaube ich möchte auch nicht so lange hin und her gefahren werde.

00:17:14: Muss ja vorbeugen ne also falls der welche auf schräge Gedanken kommen.

00:17:19: Ja also passen sie auch wenn sie wenn sie die Therapiemaßnahmen in Hamburg durchdringendes will inberlinwohnen das nicht.

00:17:30: Was im Argen und dann gibt's noch den. Einhaltung einer Diät und anderer krankheits oder therapiebedingten.

00:17:40: Translator darf ich mal so,

00:17:44: du darfst auch mal was fehlt auf jeden Fall aber es fällt mir gerade dazu ein ist z.b. wenn man so eine einfuhrkontrolle oder Beschränkung hat weil man irgendwas mit den Nieren hat Beispiel,

00:17:58: ja das ist so das was mir zu spontan einfällt was relativ häufig vorkommt genau.

00:18:04: Also gerade bei Dialysepatienten die dürfen ja nur eine maximale Menge trinken oder müssen auch meine trinken solche Sachen und wenn man dir z.b. kognitiv oder auch körperlich nicht dazu in der Lage formuliert bettlägerische so nicht rankommt.

00:18:18: Dann sind das interessanten die erfasst werden müssen.

00:18:22: Und von der Bewertung her was wir nicht im Detail erklären werden die Punkte zusammen für ist es so wie eingangs gesagt können sie es selbstständig alleine durchführen,

00:18:35: oder musstest durch eine dritte Person gemacht werden und hier ist es egal ob es die Pflege private Pflegeperson oder die pflegefach.

00:18:43: Eventuell vom Pflegedienste zu sein.

00:18:46: Sie geht's wirklich darum macht es eine andere Person als die pflegebedürftige Person.

00:18:54: Ärzte und das Praxispersonal zählt nicht dazu ja warum auch immer.

00:19:01: Ja und das war's auch schon 17.

00:19:12: Zusammengefasst früher wurde das nicht bewertet jetzt wird's bewertet in der Bewertung kommt eingangs erstmal was wird tatsächlich durchgeführt,

00:19:22: und später bei der Bepunktung ob man selbstständig durchführen kann oder ob es durch eine fremde Person oder eine dritte Person durchgeführt werden muss aber ein sehr umfangreiches Modul mit,

00:19:34: 16 einzelnen Punkten die in die Gewichtung mit eingehen.

00:19:42: Und das weil es eben also sehen Sie es uns nach aber weil die Bewertung smartryx so kompliziert ist also wenn wir in jetzt anfangen würden zu erklären,

00:19:50: was ist wenn sie jeden Tag ein Medikament kriegen und zusätzlich ein Medikament an was jeden zweiten Tag kriegen und dann vielleicht noch einmal im Monat eine Spritze und jeder zweite Wochenende Aktionen zu,

00:20:01: was ich was dann ist das schon in dann zu erklären wieder was bewertet und bepunktet wird das würde den Streit den Tisch springen,

00:20:08: aber du hast es ja schon erklärt also es geht es geht darum.

00:20:19: In welchem in welchem Turnus in welcher Regelmäßigkeit das durch.

00:20:23: Da gibt's noch eine Unterscheidung täglich wöchentlich monatlich genau und dass das ja das ist also das.

00:20:32: Dann wird ihm dann geguckt.

00:20:35: Also es muss immer auf und umgerechnet werden ich will derzeit nicht ich sag jetzt nicht wie war sonst verwirre ich sie komplett das muss umgerechnet werden dass man ein täglichen Faktor hat so und die sind täglichen Faktor braucht man denn in dieser Bewertungssystematik und das ist wirklich kompliziert,

00:20:49: also wenn du ein Medikament am am Tag ist es ist es einfach SG kommt dann aber auch nicht auf die Häufigkeit also auf die Masse der medikamente anderen uns kommt auf die Häufigkeit der Einnahme,

00:20:59: der Notwendigkeit so und da gibt es Medikamente die kriegt man täglich zweimal dann kriegt man das nächste Medikament nur einmal in der Woche

00:21:07: dann muss man sich was ich was einmal im Monat Vitamine

00:21:11: Vitamin B12 wohin,

00:21:22: habe sie merken dass das hochkomplexe hoch wirklich hochkomplex und das ist für sie ist es wichtig zu wissen medizinisch therapeutische Maßnahmen fallen in dieses Feld rein auch Hilfsmittel was das anlegen und so weiter angeht.

00:21:36: Wundern.

00:21:39: Wie häufig ist immer so beim Schreiben sich auf die häufig sie etwas am Tag pro Woche oder Monat davon haben dass es dann quasi die Grundlage die in die bewährt.

00:21:50: Eselsbrücke ist immer alles was verordnet ist also sprich alles Rosine rosa Verordnung war fällt hier in die Bewertung ja genau nicht wenn sie selber der Meinung sind Reformhaus und holen sich 20 Krems.

00:22:03: Weil sie das eben für ihre Haut gut vertragen was man auch gut sein mag aber wenn es nicht ärztlich verordnet ist.

00:22:10: Dann ist es eben nicht an der Zwätzen allerdings wenn ein Arzt.

00:22:15: Anordnet dass ihm diese Creme aus dem Reformhaus notwendig ist dann hat sie wieder berücksichtigt auch selbst wenn sie keinen keinen verschreibungspflichtiges Arzneimittel ärztlich angeordnet ärztlich angeordnet das ist der Kai.

00:22:29: Und in diesem Sinne.

00:22:32: Bedanken wir uns herzlich für Ihr Gehör wünsche schöne Woche in zwei Wochen bin ich wieder da und freuen uns wenn sie wieder zu schalten herzlichen Dank,

00:22:47: und bleiben sie sarkastisch tschüss.